News | Blog

Schankverlust in der Gastronomie

Gastronomen haben es heutzutage nicht mehr leicht: Oft fällt es trotz 7-Tage-Woche schwer, finanziell über die Runden zu kommen. Der Gastronom ist täglich mit vielen Problemen konfrontiert, die er lösen muss. Viele von ihnen geben deshalb ihre Gaststätte/Kneipe/Bar nach einiger Zeit auf. Neben dem harten Tagesgeschäft tun sich viele mit der Buchhaltung und Steuer sehr …

Weiterlesen Schankverlust in der Gastronomie

Lustige Steuergeschichte – Teil 1

Viele Menschen behaupten eine Tätigkeit als Steuerberater sei langweilig und trocken. Das mag für den ein oder anderen zutreffen, aber für uns nicht. Wir mögen das Berechnen von Werten und Erstellen von unterschiedlichen Erklärungen für das Finanzamt. Wie in jeder Branche bekommt ein Steuerberater auch lustige Geschichten mit. Sie haben richtig gelesen: Auch Steuerberater lachen …

Weiterlesen Lustige Steuergeschichte – Teil 1

Dauerfristverlängerung

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer können beim Finanzamt eine Dauerfristverlängerung beantragen. Dadurch kann die Umsatzsteuervoranmeldung später abgegeben werden, sodass einem länger Zeit gegeben wird diese auszufüllen. Nicht davon betroffen ist die Umsatzsteuerjahreserklärung. Ausgeschlossen Unternehmer, die sich für die Kleinunternehmeregelung entschieden haben, sind von der Dauerfristverlängerung ausgeschlossen, da sie keine Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen. Mit Antrag der Dauerfristverlängerung …

Weiterlesen Dauerfristverlängerung

Der Elektronische Kontoauszug

Elektronische Kontoauszüge werden seit einigen Jahren von den Sparkassen und Banken angeboten. Diese Kontoauszüge haben für die Kunden vielerlei Vor- aber auch Nachteile. Vorteile des elektronischen Kontoauszugs Schnelles Abrufen der Kontoauszüge Durch das Internet können die elektronischen Kontoauszüge vom Kunden bequem von Zuhause aus abgerufen werden. Der Kunde kann die Auszüge anfordern, diese anschließend auf …

Weiterlesen Der Elektronische Kontoauszug

Der Einkommensnachweis - Anwendung und Gebrauch

Ein Einkommensnachweis gilt als wichtiges Bönitätsindiz und ist im Wirtschaftsleben Teil der Bonitätsprüfung. Dabei gibt der Einkommensnachweis das verdiente Einkommen in der Vergangenheit wieder. Weil der Einkommensnachweis ein Dokument von entscheidender Bedeutung ist, kann sich die betreffende Person den Nachweis nicht selber ausstellen. Wofür brauche ich einen Einkommensnachweis? Kreditvergabe Generell verlangen die Banken und Sparkassen einen aktuellen …

Weiterlesen Der Einkommensnachweis – Anwendung und Gebrauch

Selbstanzeige

Immer noch ein aktuelles Thema in den Medien ist der Kauf von sogenannten Steuer-CDs im Ausland. Auf den CDs befinden sich Daten von steuerpflichtigen Bundesbürgern, die Konten im Ausland unterhalten und Gelder am Fiskus „vorbeischleusen“. Anhand der Daten auf den CDs soll überprüft werden, ob die Steuerpflichtigen die Erträge für diese Konten bei der Steuererklärung …

Weiterlesen Selbstanzeige

Rechnungen korrigieren | Rechnungskorrektur

Hin und wieder kommt es vor, dass eine Rechnung korrigiert werden muss. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Je nach Schwere des Fehlers gibt es dabei unterschiedliche Möglichkeiten ihn zu korrigieren. Ziel einer Rechnungskorrektur ist es die Rechnung korrekt auszustellen mit all ihren wichtigen Bestandteilen. Dabei sollte überlegt werden wie es zu dem Fehler kam …

Weiterlesen Rechnungen korrigieren | Rechnungskorrektur

Das Arbeitszimmer

Darf ein Arbeitszimmer steuerlich abgesetzt werden? Grundsätzlich darf ein häusliches Arbeitszimmer nicht als Betriebsausgabe oder Werbungskosten abgesetzt werden. Wenn jedoch das Arbeitszimmer der Mittelpunkt der gesamten und beruflichen Betätigung ist, können die Aufwendungen in voller Höhe steuerlich berücksichtigt werden. Genau definiert ist der Begriff “Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung” nicht. Vereinfacht kann aber …

Weiterlesen Das Arbeitszimmer

Einnahmenüberschussrechnung (EÜR)

Unternehmer, die Nicht-Kaufmann oder Freiberufler sind, geben jährlich für die Gewinnermittlung eine Einnahmenüberschussrechung (EÜR) ab. Sie sind von der Erstellung eines Jahresabschlusses befreit. Ausnahme: Wenn der Umsatz eines Nicht- Kaufmanns größer als 500.000 Euro und der Gewinn über 50.000 Euro liegt, ist der Nicht-Kaufmann bilanzierungspflichtig, obwohl er kein Kaufmann im Sinne des HGBs ist. Freiberufler …

Weiterlesen Einnahmenüberschussrechnung (EÜR)

Was sind Steuern? | Warum Steuern?

Was sind Steuern und warum gibt es sie? Es existiert eine Vielzahl von unterschiedlichen Steuern, mit denen wir es im Alltag zutun haben. Der Gesetzgeber hat in der Abgabenordnung Paragraph 3 definiert was eine Steuer ist. Im Wortlaut steht im Paragraph 3 Absatz 1: „Steuern sind Geldleistungen, die nicht eine Gegenleistung für besondere Leistungen darstellen …

Weiterlesen Was sind Steuern? | Warum Steuern?