Das deutsche Steuerrecht wandelt sich ständig im Gesundheitswesen und daher bieten wir Ihnen unsere professionelle Beratung und Betreuung an. Unsere langjährige Erfahrung in der Betreuung der Mandanten aus dem Gesundheitswesen sorgen für eine sorgenfreie Unterstützung in den folgenden Bereichen:

  • Gestaltungsberatung
  • Jahresabschluss
  • Finanzbuchhaltung
  • Lohnbuchaltung
  • Kostenrechnung
  • Leistungsrechnung
Steuerberater gesucht?
Sie sind im Gesundheitswesen tätig und suchen einen kompetenten Steuerberater? Ich verfüge über das notwendige Know-How und bin Ihnen sehr gerne behilflich!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Als Partner an Ihrer Seite kümmern wir uns um Ihre betriebswirtschaftlichen Abläufe und Sie geben Ihre Buchhaltung in zuverlässige Hände. Weitere Informationen zur betriebswirtschaftlichen Beratung finden Sie in dem verlinkten Artikel.

Als Steuerberaterin in Essen habe ich in den letzten Jahren viele Ärzte, andere Heilberufe und Berufsgruppen vertreten. Ich berate als Steuerberater Ärzte und andere Mandanten von der Liquiditätsplanung bis hin zu kompetenter Unterstützung im gerichtlichen Konfliktfall. Bei dieser Branche sind dies die 6 häufigsten Tätigkeitsbereiche für mich als Steuerberaterin.

  1. Beratung zur Gründung einer Praxis
  2. Steuererklärungen
  3. Beratung und Prognosen auf betriebswirtschaftlicher Ebene
  4. Gesellschaftsverträge für Personengesellschaften
  5. Übernahme und Übergabe von Praxen begleiten
  6. Lohnbuchhaltung
  7. Beratung zum Thema „Praxisgemeinschaft“
  8. Beratung zum Thema „Gemeinschaftspraxis“

Die steuerrechtlichen Anforderungen für Ihre Branche haben wir stets im Blick und bieten Ihnen auf Wunsch auch regelmäßig Informationen zur aktuellen Gesetzeslage, damit Ihre Praxis auch weiterhin erfolgreich bestehen kann und somit weiterhin vielen Menschen helfen kann. Denn für Ärzte aller Art und andere medizinische Bereiche im Gesundheitswesen ist eine steuerliche Beratung von großer Wichtigkeit.

Arztpraxen für Allgemeinmedizin

Moderne Ärzte und Gemeinschaftspraxen müssen heutzutage auf Ihre Wirtschaftlichkeit achten. Dazu gehört es natürlich ebenfalls einen Überblick über die finanzielle Belastung durch Steuern zu behalten, bzw. diese gegebenenfalls zu optimieren. Es kommt darauf an, um was für eine Praxisform es sich handelt und ob es beispielsweise ein angestellter Arzt ist oder sogar ein Heilberufler ist, der beraten werden soll.

In jedem Fall unterstützen externe Spezialisten mit Ihrer Expertise Ihre Steueroptimierung bzw. helfen Ihnen einen finanziellen Überblick über Ihre Buchhaltung zu behalten.

Beratung für Allgemeinmediziner     → Arztpraxen für Allgemeinmedizin

 

Facharztpraxen

Für den Erfolg Ihrer Praxis ist es entscheidend, die richtigen Hebel in Bewegung zu setzen, um Ihre Steuern zu optimieren. Es gibt nämlich viele Besonderheiten je nach Fachrichtung Ihrer Praxis, auf die in der Steuerberatung genauestens eingegangen werden sollte, um das finanzielle Optimum für Sie herauszuholen.

Beratung für Facharztpraxen     → Steuerberatung für Facharztpraxen

 

Sanitätshäuser

Bei Sanitätshäusern steht natürlich der Vertrieb, im Ladenlokal oder auch online, im Vordergrund. Insbesondere im Online-Shop sind viele Gesetze zu beachten, besonders seit der neuen DSGVO Regelung, und auch die steuerliche Betrachtung bei Ladenlokalen bedarf genauster Betrachtung.

Beratung für Sanitätshäuser     → Steuerberatung für Sanitätshäuser

 

Zahnarztpraxen

Als Zahnarzt müssen Sie sich in Ihrer Praxis um jede Menge Dinge kümmern. Der gesamte finanzielle bzw. steuerliche Bereich kommt dann noch oben drauf. Damit noch Zeit für das Wesentliche, nämlich die Behandlung der Patienten, bleibt, kümmern sich externe Experten um die Lohnbuchhaltung, den Jahresabschluss und andere steuerliche Herausforderungen.

In Bezug auf Mitarbeiter, Fachberater, Partner und andere Belange können Zahnarztpraxen wesentlich von einem guten Steuerberater profitieren.

Beratung für Zahnärzte     → Steuerberatung für Zahnärzte

 

Zahntechniker

Wo hört eine freiberufliche Tätigkeit auf und wo fängt die gewerbliche Tätigkeit an? Das wirtschaftliche und demnach auch steuerliche Umfeld, worin sich Zahntechniker bewegen, ist sehr umfangreich und kann gelegentlich ziemlich kompliziert sein.

Ein unabhängiger Steuerberater findet die Tücken des steuerrechtlichen Dschungel für Sie und optimiert mit ausgiebigem Know-How Ihre steuerliche Situation und verschafft Ihnen somit Ihren finanziellen Durchblick.

Beratung für Zahntechniker     → Steuerberatung für Zahntechniker

 

Praxen von psychologischen Psychotherapeuten

Therapeuten, Psychologen, Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sind ein weites und kompliziertes Themenfeld, auch wenn es um steuerliche Aspekte geht. Insbesondere ist hier beim Praxiseinkauf oder -verkauf auf die richtige Bewertung und ein anständiges Gutachten zu achten. Wer kann die Wichtigkeit von Einschätzungen und guten Gutachten besser nachvollziehen als Psychotherapeuten?

Spezialisierte Steuerberater eröffnen Ihnen, welche Risiken aber auch welche Chancen sich steuerlich für Sie ergeben und helfen Ihnen dieses System zu optimieren.

Beratung für Psychotherapeuten

 

Physiotherapiepraxis

Physiotherapie fällt durch die Gesetzeslage unter Heilberufe und zählt somit als freier Beruf in der steuerlichen Betrachtung. Gemäß der Umsatzsteuerbefreiung und anderen gesetzlichen Besonderheiten gibt es viele Kleinigkeiten zu beachten, die die Kompetenz eines Experten erfordern.

Beratung für Physiotherapeuten

 

Heilpraktiker

Wir beraten Sie ebenfalls, wenn Sie einen Heilberuf ausüben. Denn auch bei dieser Berufsgruppe gibt es Besonderheiten in der Gesetzeslage und auch Sie können jede Menge Kosten einsparen, mit der richtigen steuerliche Beratung. Ein besonders brisantes aber auch interessantes Thema in dem Bereich ist beispielsweise die Abfärberegelung.

Beratung für Heilpraktiker

 

Krankengymnasten

Bei der Krankengymnastik gelten ähnliche Regelungen, wie bei der Physiotherapie. Dennoch gibt es immer Unterschiede, allein schon in der Wahl der Rechtsform. Außerdem werden oft auch Leistungen, die über den freien Beruf hinaus gehen, angeboten. Dann ändert sich natürlich besonders das steuerliche Umfeld, in der sich die Praxis bewegt.

Beratung für Krankengymnasten

 

Hebammen

Auch der Beruf der Hebamme gehört zu den sogenannten Heilberufen und damit kommen unter anderem  bei der Steuererklärung gewisse Besonderheiten hinzu, für die einfach ein grundlegendes Know-How erforderlich ist. Steuerberater, die darauf spezialisiert sind, kennen diese Tücken und kümmern sich persönlich oder auch mit Ihnen zusammen um einen reibungslosen Ablauf, damit Sie sich ganz auf Ihr tägliches Geschäft fokussieren können.

Beratung für Hebammen

 

Fußpflege/med. Fußpflege

Sie leiten ein Unternehmen für medizinische Fußpflege? Sie haben sich privat auf Fußpflege spezialisiert? Lassen Sie sich betreuen von einer Steuerberater Kanzlei, die sich in Sachen Steuern auf den Bereich Gesundheitswesen spezialisiert hat.

Beratung für medizinische Fußpflege

 

image_pdfimage_print