Steuerberatung-Hilfe

Darum sollten Sie einen Steuerberater aufsuchen?

Der Steuerberater ist ein ausgewiesener Fachmann in allen Steuerangelegenheiten. Er hat sein Handwerk gelernt. Oftmals hat er, wie es heißt, die Seiten gewechselt. Er war vor seiner Selbständigkeit in der Finanzverwaltung tätig und hat aus dieser Sicht die Praxis kennengelernt. Dieses Wissen, aber auch die Verbindungen hin zum örtlichen Betriebsfinanzamt, kommen ihm im Alltag seiner …

Weiterlesen Darum sollten Sie einen Steuerberater aufsuchen?

Steuerbefreiungen nach §3 EStG

Was den Steuerzahler, also Steuerpflichtigen, natürlich immer sehr interessiert, sind die steuerfreien Einnahmen, von denen er an den Fiskus nichts abtreten muss. Wer sich einmal die Mühe machen möchte, kann dies in § 3 EStG nachsehen. In diesen 70 Nummern sind steuerfreie Einnahmen aufgelistet, von denen im Laufe der Jahre allerdings auch ein paar weggefallen …

Weiterlesen Steuerbefreiungen nach §3 EStG

Effektives Forderungsmanagement

Ein Problem das Unternehmen immer wieder haben ist, dass Kunden die Rechnung für die im Vorfeld erbrachte Leistung nicht rechtzeitig oder gar nicht bezahlen. Mit Hilfe einer kurzen Übersicht zeigen wir einige Denkanstöße für ein effektives Forderungsmanagement. Vorkasse Der einfachste Weg die Leistung sofort bezahlt zu bekommen ist auf Vorkasse zu arbeiten. Sprich: der Kunde …

Weiterlesen Effektives Forderungsmanagement

Steuerpflicht | Wer ist in Deutschland steuerpflichtig?

Wer in der Bundesrepublik Deutschland steuerpflichtig ist, regelt das Einkommensteuergesetz (EStG). Dabei regelt der  § 1 EStG die persönliche Steuerpflicht. Selbstverständlich zahlen natürliche Personen, die zwar unter diesen Paragraphen fallen, aber keine Einkünfte aus den sieben Einkunftsarten erzielen, keine Steuer. Im Folgenden wollen wir den Begriff „Steuerpflicht“ näher erläutern.

Weiterlesen Steuerpflicht | Wer ist in Deutschland steuerpflichtig?

Kurzfristige Beschäftigung - Steuer und Sozialversicherung

Für Personen, die ein Arbeitgeber nur kurzfristig beschäftigt, kann eine „kurzfristige Beschäftigung“ in Frage kommen. Das lohnt sich immer dann, wenn der Personalbedarf nur von kurzfristiger Dauer ist. Typische kurzfristige Beschäftigungen sind Verkaufstätigkeiten auf dem Weihnachtsmarkt oder Insolvenzhelfer.

Weiterlesen Kurzfristige Beschäftigung – Steuer und Sozialversicherung

Mieteinnahmen und Mieteinkünfte

Mieteinnahmen und Mieteinkünfte sind per Definition nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) voneinander zu trennen, denn mit den Begriffen sind zwei unterschiedliche Dinge gemeint. Was letztendlich besteuert wird, sind die Mieteinkünfte, womit die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung gemeint sind. Die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung werden wie folgt berechnet:

Weiterlesen Mieteinnahmen und Mieteinkünfte

Anlagen Finanzamt

In dem Zeichentrickfilm „Asterix erobert Rom“ haben die Protagonisten die Aufgabe den Passierschein A38 zu beantragen. Das Gebäude gleicht vermeintlich einer römischen Behörde. Dabei werden die beiden von A nach B geschickt, müssen vorher zahlreiche andere Formulare ausfüllen, ehe sie den begehrten Passierschein A38 erhalten. Durch einen Trick verlangt der findige Asterix schlussendlich den Passierschein …

Weiterlesen Anlagen Finanzamt

Unterschied Steuerklassen – zu welcher Lohnsteuerklasse gehöre ich?

Lohnsteuerklasse 1 Zur Steuerklasse 1 gehören: ●  Ledige ●  Geschiedene ●  Verheiratete, jedoch dauernd getrennt lebende Ehegatten ●  Verwitwete, deren Ehegatten im vorletzten Jahr verstorben sind ●  beschränkt Steuerpflichtige Steuerklasse 2 zur Steuerklasse 2 gehören: Alle Arbeitnehmer der Steuerklasse 1, wenn bei Ihnen ein Entlastungsbetrag für Alleinerziehende zu berücksichtigen ist. Steuerklasse 3 Verheiratete, nicht dauernd …

Weiterlesen Unterschied Steuerklassen – zu welcher Lohnsteuerklasse gehöre ich?

Wie finanziere ich die Ausbildung meines Kindes?

Nachdem Ihr Kind mit der Schule fertig ist, wird es eine Lehre/Ausbildung oder den akademischen Weg über eine Hochschule gehen. Für die Eltern stellt diese Situation eine finanzielle Herausforderung dar. Wenn das Kind dann anschließend ausziehen möchte, steigen die Unterhaltskosten noch weiter an. Die normalen Studienbeiträge halten sich dabei in einem moderaten Rahmen, die sich …

Weiterlesen Wie finanziere ich die Ausbildung meines Kindes?

Durchschnittliche Steuererstattung – 823 Euro

Das Statistische Bundesamt hat für das Jahr 2006 die durchschnittliche Steuererstattung berechnet. Bei der Berechnung wurden nur die Daten von Steuerpflichtigen mit Einkünften aus nicht selbständiger Arbeit und ggf. Einkünften aus Kapitalvermögen berücksichtigt. Personen, die Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit beziehen, sind die Angehörigen der klassischen Berufe der Arbeiter, Angestellten und Beamten. Ergebnis der Statistik Die Steuerpflichtigen …

Weiterlesen Durchschnittliche Steuererstattung – 823 Euro
image_pdfimage_print